Warum Wein und Krieg nicht zusammenpassen:

Warum Wein und Krieg nicht zusammenpassen:

Haben uns unsere Eltern nicht gesagt: „Nie wieder Krieg!“ Seit 1945 hat es bislang trotzdem hunderte Kriege und bewaffnete Konflikte auf unserem Planeten gegeben. Wähnten wir uns hierzulande nicht alle trotzdem im Frieden? Unseren Kindern wollten wir eigentlich eine friedliche Welt übergeben – und jetzt? Wir greifen nicht zu den Waffen, sondern versuchen, ein kleines bisschen zu helfen – mit einer Spende für die Menschen, die – wie immer in Kriegen – am allermeisten leiden. Krieg ist niemals eine Option – oh Mensch, Du kannst es doch besser!
Das wusste Käthe Kollwitz schon vor über hundert Jahren:

Und jetzt kommen wir als kleiner Weinladen:

Machen wir weiter! Спасибі! Danke!