Wie Rheinhessen Portugiesen und Spanier ins Staunen versetzt

Wie Rheinhessen Portugiesen und Spanier ins Staunen versetzt

„en passant“: Winzer*innen in der WeinSocietät: Volker Schmitt

Entdecken Sie die Weine und lernen Sie die Menschen kennen, die sie machen. Erfahren Sie bei einer kleinen Degustation „en passant“ direkt vom Winzer – quasi „im Vorübergehen“ – alles über die Weine. Mit 5 € sind Sie dabei – und die verrechnen wir ab einem Einkaufswert von 20 €.

Je später der Abend, desto famoser die Weine: Am Donnerstag, 17. Juni 2021, von 17-21 Uhr, ist Volker Schmitt aus Herrnsheim vor den Toren von Worms in Rheinhessen zu Gast in der WeinSocietät. Worms ist – spätestens seit Martin Luther hier 1521 weilte – ein gutes Pflaster für Weltbewegendes! Und das bringt auch Volker Schmitt mit: Im Gepäck hat er neben Riesling auch Weißburgunder, Grauburgunder oder einen Blanc de Noir – und einen in Deutschland wohl einzigartigen Wein… Volker Schmitt lässt es auch ein wenig prickeln – ein ganz besonderer Genuss – am 17. Juni!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Bitte melden Sie sich vorher an! Am besten sagen Sie uns, wann Sie mit wieviel Personen kommen möchten. Bei uns gelten die Hygiene- und Abstandsregeln. Wir nehmen die Kontaktdaten der Probengäste auf.